Aktivreisen Schweiz

Unbekannte Voralpenlandschaft

Ein Wochenende auf Schneeschuhen

Die Hochtallandschaft rund um Einsiedeln ist vielen noch unbekannt. Entdecken Sie diese Gegend unter kundiger Führung eines Wanderleiters und lernen Sie dabei den Trendsport Schneeschuhlaufen kennen.

Reiseprogramm

Voralpines Hochtal

Ein prima Einsteigerangebot für Leute, die Lust auf 3 Tage Bewegung in freier Natur haben. In der idyllischen Voralpenlandschaft (zwischen 900 - 1600 Meter über Meer) erlernen Sie das Schneeschulaufen und entdecken dabei neue Gegenden. Eine übliche bis gute Grundkondition ist dabei hilfreich. 

Kloster Einsiedeln

Das Kloster Einsiedeln ist dank seiner «Schwarzen Madonna» bereits seit dem Mittelalter ein bedeutender Wallfahrtsort am Jakobsweg. Noch immer fasziniert es Pilgerer und Besucher gleichermassen. 

Ihr Hotel

Sie logieren im Boutique Hotel St. Georg ***S in Einsiedeln. Das Hotel liegt zentral und strahlt ein gepflegtes Ambiente aus. Das Abendessen wird jeweils im angrenzenden Restaurant St. Georg eingenommen. Ein Wellnessbereich steht kostenlos zur Verfügung.

1. Tag: Anreise / Euthal

Individuelle Anreise nach Einsiedeln. Nach einem Willkommens-Kaffee folgt eine kurze Fahrt mit dem Bus nach Euthal. Dort geht es auf dem Chlosterweid-Schneeschuhtrail via Ober Schweig und Chrummflüeli wieder zurück zum Ausgangspunkt. Eine perfekte Tour für den ersten Tag, die herrliche Ausblicke auf den Sihlsee und den Chli Aubrig bietet. Abendessen im  Restaurant St. Georg in Einsiedeln. Wanderzeit ca. 2 h

2. Tag: Wanderung über Spital nach Unteriberg

Ziel dieser Schneeschuhtour ist der Spital, ein Berg zwischen Unteriberg und dem Sihlsee. Der Aufstieg auf über 1500 m ü.M. wird mit einem wunderbaren Rundblick in die Voralpen belohnt. Bei klarer Sicht sieht man die beiden Mythen, den Pilatus, die Rigi und sogar den Säntis. Im Tal unten erblickt man den Sihl- und den Zürichsee. Der Start der Tour erfolgt in Gross und führt durch eine nahezu unberührte Natur über den Spital hinunter nach Unteriberg. Abendessen im Restaurant St. Georg. Wanderzeit ca. 4½ h 

3. Tag: Furggelenstock / Abreise 

Der Tag beginnt mit einer Fahrt per Bus nach Oberiberg. Dort startet die  Schneeschuhtour über den Furggelenstock hinunter nach Brunni, dem hintersten Ort des Alptals. Der Weg durchquert das Naturschutzgebiet Ibergeregg (Moorlandschaft). Immer wieder wird dabei der Blick auf die Mythen frei. Wanderzeit ca. 4 h 

Reisedaten

Reisedaten 2022

Freitag - Sonntag

Reisedaten im Moment noch auf Anfrage

min. 8 Personen / max. 12 Personen

Die IMBACH Reisen AG bietet viele weitere Wanderreisen sowohl im Winter wie auch im Sommer an. Vielleicht haben Sie die passende Wanderreise noch nicht gefunden? Dann wenden Sie sich an Ihr Reisezentrum BLS. Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Reise gemäss Ihren Wünschen zu buchen.

Preise

Preis pro Person  

im Doppelzimmer im Moment noch auf Anfrage
im Einzelzimmer auf Anfrage

Im Preis inbegriffen 

  • 2 Übernachtungen im Hotel St. Georg in Einsiedeln
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstück und 2 Nachtessen im Restaurant St. Georg
  • Aufgeführte Wanderungen, Besichtigungen und Transfers mit dem öffentlichen Verkehr
  • Trinkgelder in Hotel und Restaurants
  • IMBACH Wander- und Reiseleitung

Im Preis nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Abreise
  • auf Wunsch Miete von Schneeschuhen und Stöcken vor Ort CHF 50.00
  • Reise- und Annullationsversicherung
  • Buchungsgebühr Reisebüro CHF 50.00

Geschäftsbedingungen

Besonderes

Highlights der Tour

Kleingruppe

SOLO + (= gut geeignet für Singles)

Naturschutzgebiet Ibergeregg

Schöne Weitsicht

Kurze Anreise

Aufenthalt im Boutique-Hotel

Ferien planen
Dienstleistungen

Beratung & Zusatzleistungen
Rettungsring im Wasser
Reiseversicherung

Gehen Sie demnächst auf Reisen? Was passiert, wenn Ihr Reisegepäck abhanden kommt oder Sie Ihre Reise gar kurzfristig absagen oder abbrechen müssen?

Mehr
Beratung & Zusatzleistungen
Reisegepäck

Bequem unterwegs ohne Koffer schleppen

Mehr
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien