Kontakt

Nur für Journalistinnen und Journalisten:

BLS AG, Medienstelle
Telefon +41 58 327 29 55
Fax +41 58 327 29 10
E-Mail (von Mo. bis Fr. während den Bürozeiten)

Die BLS auf Facebook Folgen Sie der BLS auf Twitter Die BLS auf YouTube

Weitere Aktuelle Meldungen

29.06.2015

NINA-Züge werden aufgefrischt

02.06.2015

Durchschlag im Rosshäuserntunnel

21.05.2015

Martin Kreuz wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation

04.05.2015

Verifizierungsbericht liegt vor – Kostenschätzung wird vertieft

23.04.2015

BLS lanciert «LiberoTickets»-App

22.04.2015

Transparentes Verfahren

21.04.2015

Umsteigefreie Ausflüge ins «Heimatland»

15.04.2015

CHF 6.3 Mio. Konzerngewinn – Bahnverkehr gewachsen

» Archiv